Studierendenrat Tübingen (StuRa)

 

Der Studierendenrat Tübingen (StuRa) ist das zentrale beschlussfassende und vertretende Organ der Verfassten Studierendenschaft, der die Interessen aller Studierenden vertretet.

Dieser setzt sich aus verschiedenen Hochschulgruppen zusammen.

Was genau macht der StuRa?
  • Vertretung der studentischen Interessen in den Gremien der Uni
  • Förderung kultureller und politischer Projekte: Unterstützung von Vorträgen und Veranstaltungen mit finanziellen Mitteln
  • Politische Bildung: Veranstaltungen zu politischen Themen
  • Beratung über aktuellenThemen

 

Der StuRa besteht aus 21 Vertreterinnen und Vertreter, die einmal im Jahr durch die Studierenden gewählt werden und regelmäßig im Cubhaus tagen.

 

Mehr Informationen findet ihr auf der Seite des Studierendenrats Tübingen.